Mold-Masters bietet ein umfassendes Heißkanal-Portfolio, um die spezifischen Anforderungen der Anwendungen und Branchen zu erfüllen. Wir sind uns der Unterschiede zwischen den einzelnen Märkten bewusst und haben daher Lösungen entwickelt, um unabhängig von Anwendung oder Kunststoff die Leistung Ihres Heißkanalsystems zu optimieren. Mit einem der branchenweit größten Budgets für Forschung und Entwicklung hat Mold-Masters fünf einzigartige Heißkanalserien entwickelt, deren Schwerpunkt auf größtmöglicher Qualität der gespritzten Teile bei gleichzeitiger Verbesserung der betrieblichen Effizienz durch Reduzierung der Abfälle und des Energieverbrauchs liegt.

Die Fusion-Series G2-Düsen wurden entwickelt, um die Produktionsanforderungen hinsichtlich kleiner bis großer Teile zu erfüllen, wie sie häufig im Automobilbau zum Einsatz kommen. Insbesondere wenn größere Schusskapazitäten, erweiterte Düsenlängen und schnelle Wartungen vor Ort erforderlich sind, ist die Fusion-Series G2 die optimale Wahl.

MERKMALE:

Große Auswahl an Schussgewichten

  • Die Schussgewichte können von unter 15 g bis über 3.500 g liegen

Die Standarddüsenlänge beträgt bis zu 1000 mm.

  • Diese Düse ist in jeder angegebenen Länge bis zur Maximallänge verfügbar, um die unterschiedlichen Anwendungen und Konstruktionserfordernisse zu unterstützen.

Heizelementmanschetten aus Messing

  • Anders als bei herkömmlichen Heizbänder wurden die speziellen Heizelemente für eine herausragende thermische Ausgeglichenheit und Konsistenz über die gesamte Länge der Düse getestet und optimiert
  • Das ausgezeichnete thermische Profil erweitert das Verarbeitungsfenster und verhindert die Degeneration des Kunststoffes
  • Die Multizonen-Heizsteuerung über die gesamte Länge der Düse ermöglicht die präzise Einstellung auf den Spritzgießprozess
  • Der Sicherungsring kann leicht entfernt werden, um in wenigen Sekunden die Demontage und den Austausch der Manschetten durchzuführen

Düsenbasis mit Gewinde

  • Die Düsen werden direkt in den Heißkanalverteiler eingeschraubt, um die Dichtigkeit zu verbessern und eine schnelle Demontage zu ermöglichen