Ferromatik-Serie


Die Ferromatik-Reihe, die neue modulare Spritzgießmaschinengruppe


Beschreibung

Bei der Ferromatik-Reihe handelt es sich um die neue modulare Spritzgießmaschinengruppe für Servo- und vollelektrische Formate, bei denen sich die Maschine individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt. Mit Maschinen in 9 verschiedenen Größen bietet die Ferromatik-Serie einen schnellen und leisen Betrieb, kurze Zykluszeiten und außergewöhnliche Energieeinsparungen.

Die Linearlager mit hoher Kapazität sowie die strukturelle Integrität des Maschinenbetts gewährleistet die Präzisionsführung der beweglichen Platte selbst bei schweren Formen. Bei der Schwenkeinheit für die Einspritzeinheit lassen sich Schrauben bequem austauschen, und die Ferromatik-Reihe ist so flexibel, dass sie sich an geänderte Anforderungen anpassen und entsprechend aufrüsten lässt.

F-160_02_working_retouch

Technische Daten

models

METRISCH

Ferromatik-Serie Modell/Tonnage Spritzteilgewicht
Max. Bereich
Werkzeugöffnungsweg Auswerferkraft,
elektrisch/hydraulisch
Min. Werkzeugeinbauhöhe Plattenabmessungen (HxV) Lichter Säulenabstand (HxV)
g mm kN mm mm mm
F 120 45 – 357 400 40 / 40 150 640 x 640 470 x 470
F 160 77 – 618 450 40 / 65 200 710 x 710 520 x 520
F 220 123 – 981 500 40 / 65 250 780 x 780 570 x 570
F 280 183 – 1.464 550 85 / 100 250 920 x 920 660 x 660
F 360 261 – 2.084 660 85 / 100 250 1.070 x 1.070 780 x 780
F 430 618 – 2.859 750 100 / 300 300 1.150 x 1.150 825 x 825
F 500 981 – 3.805 860 110 / 170 350 1.260 x 1.260 920 x 920
F 580 1.464 – 5.584 920 110 / 170 400 1.400 x 1.400 1.020 x 1.020
F 650 1.464 – 5.584 1.030 137 / 170 400 1.520 x 1.520 1.120 x 1.120

specs

clamp

  • Servo-angetriebener 5-Punkt-Kniehebel mit elektrisch oder hydraulisch angetriebenem Auswerfer.
  • Die Ferromatik-Serie wird in neun Schließkraftgrößen zwischen 1.200 bis 6.500 kN erhältlich sein.

controls

Präzisionssteuerungstechnik für alle Anwendungen

Die MOSAIC-Steuerung ist ein hochleistungsfähiges Steuerungssystem, dass alle Maschinenfunktionen und die damit verbundenen Prozesse zur Teilefertigung steuert und kommuniziert. Die MOSAIC-Steuerung bietet Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit, um Ihre Prozesse auch weiterhin unter Kontrolle zu halten.

  • Einzelne manuelle Bewegungstasten zum Ein- und Ausfahren für jede Achse.
  • Vom Werk programmierbare Tasten für zusätzliche Optionen.
  • Logische Gruppierung und Trennung der Maschinenfunktionen und manuellen Bedientasten.
  • Die Schwinghebelbefestigung kann für jeden Bediener optimal eingestellt werden, um die freie Sicht auf den Formbereich sicherzustellen.

 

Steuerungsfunktionen von Mosaic

  • Diagonaler 15-Zoll-Bildschirm
  • TFT-Flachbildschirm
  • Touchscreen (analog, resistiv) Dual Intel-Prozessoren
  • Schwinghebelbefestigung
  • IP65-Schutzklasse (gegen Schmutz und Schadstoffe)

 

Bedienerbildschirmeigenschaften von Mosaic

  • Der Bildschirmaufbau ist klar, prägnant und leicht zu verstehen.
  • Direkte Gruppenzugriffsschlüssel für eine schnelle Maschineneinrichtung.
  • Pop-up-Tastaturen für Daten- und Texteingabe.
  • Drop-down-Auswahlfelder, um Punkte aus einer Liste auszuwählen. Beleuchtete An-/Aus-Tasten.
  • Auswahl von Sprache und Maßeinheit.

 

Mosaic-Steuerungsbildschirme

 

Touchscreens für intuitive Bedienung

02intuitive-Bildschirme

  • Gruppenzugriffsschlüssel am linken Rand
  • Spezielle Funktionsschlüssel am rechten Rand
  • Die Nachrichtenleiste oben auf dem Bildschirm zeigt den aktiven Alarmtext oder – falls kein Alarm besteht – das aktuelle Menü an
  • Die Statusleiste unten auf dem Bildschirm bietet einen schnellen Überblick auf den aktuellen Status der wichtigen Maschinenparameter, einschließlich dem aktuellen Feedback der Sensoren, der aktuellen Zyklusanzahl und dem aktuell angemeldeten Benutzer.

 

Bildschirm für den Sollwertüberblick

03überblicksbildschirm

  • Ein einzelner Bildschirm für die Einstellung von Klammer, Auswerfer, Inkjektion und Extruder
  • Folgt den Konfigurationen, die in den Registerkarten für die primäre Einrichtung festgelegt sind
  • Großartig für eine schnelle Einrichtung und Anpassung
  • Verbessert die Einrichtungseffizienz des Bedieners

 

Bildschirme für die Injektionseinrichtung

10einspritzeinrichtung

  • Extruder-Funktionen
  • Injektionssollwerte
  • Verpackungs-; Haltesollwerte
  • Einguss/Schlitten
  • Formangussoptionen
  • Halbautomatische Reinigungsoptionen

 

Bildschirm zur Klammereinrichtung

04klammereinrichtungsbildschirm

  • Tonnage
  • Formhöhe
  • Öffnungs- und Schließpositionen
  • Auswerfer
  • Luftauswurf

 

Konfigurierbarer I/O-Bildschirm

05konfigurierbarer-Bildschirm

  • Ultimative Flexibilität für Signalschnittstellen
  • Acht 24 Volt DC-Eingangs- oder Ausgangssignale
  • Die Signale werden entsprechend dem Maschinenzyklusstatus konfiguriert.
  • 41 Ausgangszykluszustände und 14 Eingangsgenehmigungen
  • Konfigurierbare Impulstimer für Eingänge

 

Prozessüberwachungs-Trendgrafiken

06trendgrafiken

  • Überwacht Trends online mittels Trendgrafiken
  • Auswahl von allen der überwachten Variablen (über 50 zur Auswahl)

 

Bildschirme zur Prozessüberwachung

07prozessüberwachung

  • Verfolgen Sie Ihren Prozess hinsichtlich Konsistenz
  • Hohe Auflösungszeiten und Positionsfeedback
  • Auswählbare Alarmtoleranzen
  • Wählen Sie bis zu 16 Parameter aus einer Liste über 50 aus

 

Verbesserte Prozessgrafiken

08verbesserte-Prozessgrafiken

  • Fähigkeit zur Anzeige von einer oder zwei Grafiken
  • Ermöglicht den Vergleich mit gespeicherten Referenzpunkten
  • Leicht zu benutzende Cursor- und Zoomsteuerung
  • Einstellbare „Y“-Skalierung

 

Grafische Injektionseinrichtung

09grafische-injektion

  • Bis zu 10 Segmente der Einspritzgeschwindigkeit
  • Übertragen Sie jedes Segment auf Position, Volumen, Druck oder Zeit
  • Bis zu 10 Schritte für Verpackungs-/Haltedruck/Zeit/Geschwindigkeit
  • Anzeige des hydraulischen oder des Massedrucks
  • Grafisches Display der tatsächlichen Druck- und Geschwindigkeitswerte

downloads

Finanziell

Produkt Angebot